Y. Österreicher aus der Schweiz am 28. April. 2016

Liebe Frau Schneider,

dass Sie mich in nur einem Telefonat so gut erfassen, mit meiner körperlichen und seelischen Ernährungsproblematik und sonstigen Themen, hat mich sehr überrascht. Dass ich sehr viel von meinen Essgehwohnheiten beibehalten konnte hat mir sehr geholfen (nicht wieder meine ganze Ernährung umstellen zu müssen). Sie haben erkannt und gehört, dass ich mein Essen sehr natürlich zubereite und so naturbelassen wie möglich erhalte. Mein Wunsch meine Darmbakterien wieder aufzubauen, da ich oft einen zu dünnen Stuhl hatte und dann immer 1-2 kg abgenommen hatte, konnte ich mit Ihren Produkten, Ihrer Begleitung und Ihrem Coaching sowie einer kleinen Essensumstellung nach Ihren Angaben aufbauen und stabilisieren.

DANKE, für Ihre so wertvolle Begleitung, welche ich nach 6 Monaten weiterhin in Anspruch nehmen werde, da mir Ihr ganzheitlicher Ansatz sehr gut gefällt und mir viele Perspektiven eröffnet hat und weiterhin eröffnen wird. Ich fühle mich bei Ihnen wirklich gut aufgehoben und auch ernst genommen.

Herzens Dank
Ihre Y. Österreicher

**************************

 

 

Frau M. Reiffenstein aus Wien, 20. April 2016


Nochmals tausend Dank für Ihren fantastischen Vortrag, der sogar noch um Einiges besser war, als der, den ich vor 11 Jahren von ihrem Lebensgefährten gehört habe. Durch ihre vielen persönlichen Beispiele aus Ihrer eigenen Praxis war der Inhalt sehr gut verständlich und kam gerade deswegen ausgezeichnet bei den Leuten an.

Mit lieben Grüßen
Maria u Victoria Reiffenstein

********************************

 

 

Herr R. H. aus Franken, 05. Mai 2015

Liebe Frau Schneider,
danke für die einfühlsame und hilfreiche Beratung. Suchende Menschen haben in Ihnen eine kompetente Fachfrau als Nachfolgerin für Herrn Schneider erhalten.
Das Einmalige ist, dass Sie nicht "nur" Bücher anbieten, anhand der Leser dann alleine gelassen ist, sondern auch die Umsetzung bei suchenden Menschen begleiten und damit natürlich auch wesentlich an der richtigen Umsetzung und dem Erfolg beitragen.
Mit herzichen Grüßen

R. H. aus Franken

**************************

 

 

 

Frau Cornelia S. aus Thüringen, April 2015

Hallo Frau Schneider,
Am 20.03.2015 war ich zu einem Vortag „Weiblichkeit im Sinne der Schöpfung" von Frau Schneider, der für mich persönlich sehr interessant war und bereits positive Veränderungen an mir hervorgerufen hat.
 Bei dieser Gelegennheit konnte ich eine kurze persönliche Beratung durch Frau Schneider wahrnehmen, für die ich sehr dankbar bin.
Einige ihrer Produkte habe ich bei ihr käuflich erworben und bin sehr überrascht gewesen, was diese bereits bewirkt haben.
Hierzu meine persönlichen Ausführungen:
Seit einigen Jahren habe ich Exzeme an meinen Händen (rechts mehr als links), was gerade bei einer Frau nicht gerade sehr schön aussieht. Weiterhin habe ich schlechte Leberwerte und auch zeitweise hohen Blutdruck.
Ich nehme, wie von Frau Schneider empfohlen, aus der Produktserie "immun STABIL" die Produkte Probiotik Plus, Bitterkräuter, Bausteine des Lebens und leistete mir das basische Badesalz. Bereits nach einer Woche war das Exzemen, was ich seit Jahren nicht los wurde, besser und ist nunmehr nach 4 Wochen Einnahme fast vollständig verschwunden. Ich bin total begeistert. Auch meine Leberwerte liegen im Normalbereich und der hohe Blutdruck ist wieder im Normalbereich.
Ich kann aber nur empfehlen, dass man zumindest ein Buch dazu gelesen haben muss, um die Zusammenhänge zu verstehen und um alles Wichtige daraus zu verinnerlichen - und zwar wäre dies das Buch "Biotop-Mensch". Auch das 2. Buch dazu "Ausbruch" ist eine Lektüre, die man einfach lesen muss. In diesen beiden Büchern sind wichtige Hinweise enthalten, die man einfach beachten sollte, um alles richtig zu machen. Diese Lektüren sind sehr einfach geschrieben, so wie der Autor selber mitteilt, und sehr gut für jedermann zu verstehen.
Nun zum Badesalz:
1x in der Woche nehme ich ein 1-2stündiges Vollbad mit dem basischen Badesalz (hierbei kann man sehr gut die vorgenannten Bücher lesen). Weiterhin verwende ich es zum Duschen und auch bei der täglichen Morgen- und Abendpflege - waschen des Gesichtes und auch unter den Axeln angewandt nimmt es den Körpergeruch sofort weg. Einmal unter uns gesagt: Ich habe mich manchmal selber gerochen und das war recht unangenehm, da man ja denkt, jemand anderes könnte es auch wahrnehmen. Das ist dank des Badesalzes und auch, nehme ich stark an, durch die Einnahme von den "immunSTABIL"-Produkten ganz verschwunden.
 Rat: Einfach mal ausprobieren! Im ersten Moment erscheint es zwar teuer - aber dies sollte einem seine Gesundheit wert sein.
Ich kann mich nur ganz herzlich für alles bedanken und jedem nur empfehlen die benannten Bücher zu lesen um zu wissen worum es geht wenn man gesund werden und bleiben möchte. Die Vorträge von Frau Schneider kann ich nur empfehlen.

Viele Grüße
Cornelia

***************************

 

Herr J.R. aus der Schweiz - 27. April 2014

Hallo Frau Schneider,
ich war bei ihrem Vortrag in der Nähe von Zürich und bin sehr erstaunt, soviel brauchbaren Klartext zu einem so wichtigen Thema "Gesundheit im Darm" vermittelt zu bekommen.
Dies in unseren tagen doch eher eine Seltenheit, da die meisten Ärzte leider keinen brauchbaren Zugang haben, dies in der Ausbildung leider kaum vermittelt wird und in Alternativkreisen viele Firmen in erster Linie erst mal ihre Produkte an den Mann resp. an die Frau bringen wollen.

An Büchern fehlt es uns ja nicht, aber leider sind viele Seitenfüller nicht brauch- und nicht selten, aus den verschiedensten Gründen, erst gar nicht umsetzbar.
Dass wir von morgens bis abends inzwischen vergiftet, übersäuert oder sonstwie belastet werden, dringt zum Glück in immer mehr Köpfe ein, entsprechend mit der Bereitschaft die Verantwortung endlich wieder in die eigenen Hände zu nehmen. Dazu bedarf es allerdings vorbehaltlos die stimmigen Informationen, welche aber nur sehr mühsam zusammen zu bringen sind, ein für viele nicht selten, jahrelanges unterfangen.
Danke, dass sie uns diese Arbeit ein Stück weit abgenommen haben, auch wenn wohl einige Leser-innen erst mal dazu etwas geistig vor-verdauen müssen. Geht aber nicht anders...
J.R. aus der Schweiz

***********************

Frau G. aus München - März 2014

Liebe Frau Schneider,

ich habe jetzt wieder gemerkt, als mir meine immunSTABIL Produkte ausgegangen sind, wie wichtig diese für mich persönlich sind. Die Produkte sind ein wichtiger Bestandteil und Beitrag zur Erhaltung meiner Gesundheit geworden :-))
Seitdem ich Ihre Produkte regelmäßig einnehme sowie eine bewusste Ernährungsumstellung vorgenommen habe und dies in Kombination der weiteren Tips und Ratschläge Ihrerseits habe ich viele positive Verändungen an mir und in meinem Körper festestellen können, sogar überflüssige Pfunde konnte ich loswerden. Meine Darmtätigkeit hat sich sehr verbessert, mein Immunsystem ist wesentlich stärker, so dass ich bedeutend weniger Erkältungen habe. Mir steht auch viel mehr Kraft und Energie für meinen Körper zur Verfügung, die mir in meinem anspruchsvollen Beruf schon viel geholfen hat und eine gute Stütze ist. Ich kann diese Produkte nur weiter empfehlen und ich kann von mir behaupten, dass ich ein gutes VORHER - NACHHER Beispiel bin.

Ich danke Ihnen für alles und grüße Sie aus München

*****************************************************************

 

Frau Nina Jochum aus Lichtenberg April 2013

Liebe Elke,

manche Dinge brauchen Zeit. Daher mein etwas verspätetes Feedback.
Von einer sehr lieben Freundin darauf aufmerksam gemacht, war ich vor einigen Wochen im tief verschneiten Unterach bei deinem Vortrag und mir ist schnell klar geworden, dass der Darm die Zentrale für alle Vorgänge in unserem Körper ist. Ich finde es schön, dass du die Botschaft von  Gunther Wolfgang Schneider mit einer solchen Freude und Begeisterung an die Menschen weitergibtst. Mich hat ja schon dein Vortrag sehr berührt, aber nach unserem ersten Telefonat war ich mir sicher, dass ich diesen/meinen Weg zu mehr Wohlbefinden gerne mi deiner Unterstützung beschreiten möchte.
Herzliche Grüße, vielen Dank und alles Liebe!

Nina J. aus Lichtenberg

**************************

Frau U. Wögerer aus Mauthausen, März 2013

Liebe Frau Schneider,
 
verspätet aber doch, möchte ich mich für den hervorragenden Vortrag in Unterach bedanken. Die bereits am Telefon gefühlte Sympathie hat sich durch das persönliche Kennenlernen verstärkt.
 
Die Inhalte vom Buch Biotop Mensch mit „warmer und begeisterter“ Stimme übermittelt zu bekommen, war wahrlich ein Augen-, Ohren- und Herzensgenuss!!! Die Authentizität ist nicht zu übersehen bzw. zu überhören. Heute hat meine Freundin Nina mit Ihnen telefoniert und begeistert von eurer Unterhaltung berichtet. Der von Ihnen geplante Vortrag über die Weiblichkeit spricht auch mich sehr an (und in Hinterstübchen fallen mir gleich noch mehrere Interessierte dazu ein). Wenn Sie diesbezüglich Termine ausschreiben, bitte ich gleich vorweg, mich in Ihrem Verteiler aufzunehmen. Weiterhin viel Freude an Ihrem Tun!!


Herzliche Grüße aus Österreich (Mauthausen)

**********************************************************

 

C. Knoblechner aus Nussdorf am Attersee, März 2013

Liebe Elke!

Trotz eines schrecklichen Wetters, einer Panne mit dem Auto auf schneeglatter Fahrbahn die euch ein bischen das fürchtengelehrt hat,  hast du es geschafft die Situation so anzunehmen wie sie war, egal ob es eine halbe Stunde später anfing, oderdu vielleicht nicht das richtige Outfit deiner Meinung nach anhattest, du auch noch nichts gegessen hattest; usw... es war einSpitzen Vortrag zum Thema Biotop- Mensch; Ich beschäftige mich auch schon sehr lange mit vielen Themen die mich einStückchen weiterbringen im Leben, aber dein Vortrag war so volksnah wirklich für jedermann und Frau natürlich; einfach undverständlich! Vor allem hatte man ein ganzheitliches Paket und nicht nur einen Vortrag zum Thema gesunder Darm! Und es brauchtgar nicht so viel wenn man auf die richtigen Dinge acht gibt! Du hast es auch mit deiner witzig charmanten Art so gebracht dasman zuhause noch ein bischen lächeln musste! Find ich einfach toll und ich hab wieder viel gelernt! Vielen lieben Dank das wirdich in Unterach am Attersee auch kennenlernen durften!  Du bist echt eine tolle Frau!!!

Liebe Grüße Knoblechner Claudia!

****************************

Feedback von Besuchern, Lesern und Anwender

K. Noack aus Kolkwitz

Herzlichen Dank

Seit Jahren befasse ich mich mit ganzheitlicher Medizin und Therapien, welche den Menschen helfen sollen, sich gesünder zu enähren. Dazu habe ich schon verschiedene Literaturquellen durchforstet. In keinem mir bekannten Buch wird so offen und so anschaulich die Nahrungsaufnahme beschrieben und die Folgen einer ungesunden Lebensweise aufgezeigt. Manchen Menschen kann es aber nur so erklärt werden, ehe sie bereit sind, irgend etwas zu ändern.

Herzlichen Dank für diese so offenen Worte.

Mit freundlichen Grüßen

************************

 

Rita Aigner aus Saalfelden

Hallo liebe Elke,

ich möchte Dir von ganzem Herzen DANKE sagen für Deinen wunderbaren Vortrag bei uns in Saalfelden. Du hast in Deiner liebenswürdigen, sehr direkten Art  unseren Besuchern das "Biotop Mensch" näher gebracht. Ich habe viele positive Rückmeldungen bekommen und manche (fast alle)  waren wirklich erstaunt, was sich da so im Verborgenen abspielt .Dein WACHRÜTTELN  hat Wirkung gezeigt und man hat erkannt, dass man mit einfachen Mitteln und mit dem sich selber wieder wahrnehmen und annehmen, schon sehr viel erreichen kann. Ist doch wunderbar!
Ich persönlich möchte mich für die schöne Zeit, die wunderbaren Gespräche auf das herzlichste bedanken. Es war eine große Freude Dich bei uns zu  haben!

Alles Liebe, viel Freude und Spaß in Deinem Tun
herzlichst Rita mit Familie


****************************

S. Holzer aus Saalfeden

Hallo liebe Elke!

Ich hoffe es geht dir gut! Ich war auf deinem Vortrag beim Schörhof in Saalfelden und war total begeistert von dem was ich da von dir gehört habe.Ich habe mir für meine Kinder das Zauberwasser Buch gekauft und würde dich bitten mir noch 3 davon zu schicken!

Danke im vorraus!!

Mfg Sabine

****************************

Frau Maria K, Bad Ischl, 29. July 2012

Ich bin begeistert! Vielen Dank für Ihre tolle Arbeit!

Grüße aus Österreich

Maria K.

*****************************

Hotel "Villa Gleichenberg" Bad Gleichenberg, Österreich, 27. Mai 2012

Liebe Frau Schneider,

vielen Dank für Ihren Vortrag in unserem kleinen Hotel. Mein großer Wunsch, noch mehr über das Gedankengut von Herrn Gunther Schneider zu erfahren, wurde mehr als erfüllt. Er war spürbar in unserer Mitte. Noch nie habe ich einen Vortrag so lebendig, emotional berührend erlebt. Der Raum war erfüllt von bedingungsloser Liebe, großem gegenseitigen Verständnis und der Aussicht für jeden einzelnen auf Heilung, die in uns und im Miteinander geschehen kann. Dafür danken wir Ihnen alle vom Herzen.
Liebe Grüße
Gerti Kaulfersch

*****************************

von Christian Schrenk aus Wegscheid, 21. Oktober 2011

"Gunther verstand es, auf eindrucksvolle Weise und verständlicher Sprache, das Problem auf den Punkt zu bringen. Die Probleme und Wirkungsweisen im Darm, sowie die Lösungsansätze und Hilfestellungen sind anschaulich rübergebracht worden. Durch seine charmante und überzeugte Vortragsart wurde ich sofort mitgerissen und konnte es kaum glauben, dass die Zeit schon so schnell um war.
Gunther du wirst mir ewig in Erinnerung bleiben und mein Leben für immer verändern. Herzliche Grüße ins Licht, dein Christian."

*****************************

Frau M. K. aus Wien, 26. Oktober 2011

Liebe Frau Schneider,
[...]
Ich bin auch sehr froh, dass ich kommen und Sie kennenlernen konnte. Ihr Vortrag hat mich sehr inspiriert und meine Erwartungen erfüllt.

Kurzes Feedback allgemein:
Meine Darmbeschwerden, die ich seit ca 3 Monaten habe, haben sich überraschenderweise sofort(!) vermindert, seit ich Ihre Produkte (Antiox. u. Power) trinke und nun auch die Rohkost weglasse.
Wenn ich es jetzt noch schaffe, das Süße weg zu lassen ... aber ja .. dazu muss ich noch mehr an meiner Emotionalen Balance arbeiten. Eins nach dem Anderen. :)
Ich habe auch schon ein Danke-Tagebuch angefangen. :)

Meine 5-jährige Nichte war begeistert, vom Zauberwasser und wollte es gleich 2x hintereinander hören. Bei der Mitte des Buches hab ich sie gefragt, wie sie glaubt, dass man den Körper von innen putzen kann- Und sie kam sogar drauf-mit Wasser trinken. schlaue Kleine :)
[...]
Mit besten Grüßen
M. K.

*****************************

von Isabella Resch aus Enns, 21. Oktober 2011

Liebe Frau Schneider,

Gestern Abend konnte ich in Linz gespannt Ihren aufschlussreichen Vortrag zuhören. Ich bin Ihnen sehr dankbar, für Ihr Wissen, dass Sie uns gekonnt, humorvoll und symphatisch ans Herz bringen konnten und kann mir sehr viel aus diesem Abend mitnehmen. Sie haben zum Schluß noch ein sehr schönes Gedicht, wohl eher eine Lebensphilosophie vorgelesen, könnten Sie mir diese bitte zukommen lassen?
Alles Liebe und viel Freude und Kraft und Mut für Ihren weiteren Weg als Lichtbringerin! Es ist sehr schön, wie Sie die Menschen "wachrütteln" und bewegen sich selbst Gutes zu tun und sich selbst zu heilen.

Herzliche Grüße aus Oberösterreich
Isabella Resch

*****************************

von Peter K. aus Wien, 21. November 2011

Liebe Frau Schneider, vielen Dank für das heutige Gespräch, es war aufschlussreich und sehr interessant. Mir hat gut gefallen, dass sie die Gesamtheit sehen und man mit Ihnen über Beruf bis hin zu Kindern und Impfungen sprechen und einen Rat holen kann. Auf die Therapie bin ich schon sehr gespannt und freue mich bereits jetzt schon darauf mich gesünder und leistungsstärker, vor allem aber glücklicher zu fühlen.

*****************************

von Frau K. Meyer aus Bietigheim 28. Februar 2012

Liebe Frau Schneider.
 
Ihr Vortrag am 10. Februar 2012 war nicht nur sehr informativ sondern auch sehr liebevoll gestaltet.
Ganz herzlich Dank .
 
Ich durfte Sie schon vor einiger Zeit per Telefon kennenlernen. Mit vielen Fragen über Gesundheit und Ernährung habe ich Sie angerufen. Jedes mal haben Sie sich für mich Zeit genommen und sind liebevoll auf meine Fragen und Sorgen eingegangen. Wow!! Wo findet man das heutzutage noch?? Bei Ihnen habe ich das Gefühl, dass der Mensch im Mittelpunkt steht.
 
Ihre Zielsetzung den Menschen zu helfen kommt an - zumindest bei mir - und es fühlt sich an wie ein "Geschenk des Himmels"!!!! Ich weiss gar nicht wie ich Ihnen danken kann, dafür fehlen mir die richtige Worte und kein Geld der Welt kann das aufwiegen, denn LIEBE kann man nicht mit Geld kaufen oder bezahlen.
Denn Ihr Einsatz hat nichts mit Dienstleistung zu tun, sondern mit Liebe!!
 
Der ganzen Familie geht es durch Ihre Hilfe besser, vor allem meinem Sohn! Sie haben mir die Augen geöffnet und ich gehe jetzt voller Freude, Liebe und Zuversicht in die Zukunft.
 
Liebe Frau Schneider für Ihr Dasein, ganz herzlichen Dank. Wünsche Ihnen nur das Allerbeste.
 
Alles Liebe und Gottes Segen -  und eine dicke Umarmung .
Liebe Grüße Ihre K. Meyer


*****************************

 von Martina Trotter aus Endingen, 26. März 2012

Liebe Frau Schneider,
wie das so ist im Leben ,es kommt auf einem zu, was gerade gebraucht oder
gesucht wird. Bei mir war es das Buch "Liebe deine Darmbakterien", ich habe
mich in diesem Buch selbst entdeckt, genau so ging es mir.
Nach der ersten Kontaktaufnahme war ich und bin immer noch von Ihrer netten
und liebevollen Art sehr angetan. Nach kurzer Schilderung meiner
Beschwerden, war es das erste mal, dass ich gehört habe "das bekommen wir in
den Griff" und das hat mir Mut gemacht.
Die Therapie habe ich angefangen, es geht mir gut dabei und es hat sich auch
schon einiges getan. Nur wenn sich mal wieder alle Ventile öffnen und ich
mich mutlos fühle, bin ich Ihnen sehr dankbar, dass sie mich wieder
aufrichten, ich fühle mich gut aufgehoben.

Es grüßt sie herzlichst
Martina Trotter

Feedback schreiben

News

Vorträge

Momentan sind keine Einträge vorhanden.